19.08.2019 | Easyautoleasing informiert: Es sind wieder schwarze Schafe unterwegs

Ein Bericht über die aktuellen Maschen fragwürdiger Anbieter für Autoleasing ohne Schufa

Das Internet ist voll von sogenannten schufafreien Leasingangeboten, die sich an arglose Privat- und Gewerbekunden mit negativem Schufaeintrag richten.

Der neueste Trend scheint jetzt das “Abfischen” von Kunden durch Irreführung mittels bewusster Namensähnlichkeiten beim Internetauftritt zu “easyautoleasing.de” zu sein. Unser Tipp: Schauen Sie genau hin, und nehmen Sie sich Zeit bei der Auswahl Ihres Leasingpartners. Erkundigen Sie sich in Zweifelsfällen auch bei der Bafin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsausicht) www.bafin.de.

Masche: Anzahlung kassieren ohne Vertragsabschluss

Die Anbieter versprechen den Abschluss eines Leasingvertrages, haben es aber meist nur darauf abgesehen eine Anzahlung oder Bearbeitungsgebühr zu kassieren, ohne dass jemals ein Vertrag zustande kommen wird. Fliegt der Schwindel auf, haben die geprellten Kunden oft nicht einmal mehr das Geld einen Anwalt zu beauftragen, um ihr Geld zurückzufordern. Aber wie kann man sich am besten schützen?

Betroffene berichten, dass sie die Aussicht auf einen Vertrag mit einer Anzahlung von nur etwa 10% oder sogar ohne Anzahlung, lediglich mit einer Bearbeitunggebühr, hat unvorsichtig werden lassen. Leasingsonderzahlungen von unter 20% des Fahrzeugpreises sind unter Risikogesichtspunkten für eine Leasinggesellschaft, die ohne Schufa-Score arbeitet, dabei kaum darstellbar.

Schutz vor unseriösen Leasing-Anbietern

Und wie kann man sich nun bestmöglich vor finanziellem Schaden schützen, und erkennen, ob das angebotene Leasing ohne Schufa seriös ist?

Solange eine Leasinggesellschaft nicht gegenüber dem ausliefernden Autohaus verbindlich schriftlich ihren Bestelleintritt erklärt hat, sollte keinerlei Zahlung seitens des Kunden erfolgen, weder eine Provision, Gebühr, Kaution oder eine Anzahlung. Erkundigen Sie sich also genau nach den Modalitäten der Vertragsabwicklung. Überweisen Sie die vereinbarte Leasingsonderzahlung immer nach dem Bestelleintritt der Leasinggesellschaft direkt an das Autohaus Ihres Vertrauens zur Verrechnung mit dem Kaufpreis, aber niemals zur Weiterleitung an die Leasinggesellschaft.

Noch Fragen? Das Team von easyautoleasing berät Sie gern.

Mehr zu Leasing ohne schufa

Sie haben Interesse an einem Leasingvertrag ohne Schufa? Dann empfehlen wir Ihnen folgende Beiträge:

Anbieter Autoleasing ohne Schufa

Leasing ohne Schufa: Vorsicht vor schwarzen Schafen!